Google Maps API Templates

Im Code-Archive (http://code.mu21.de) stelle ich einige Google Maps API Templates mit ausführlicher Beschreibung zur Verfügung. Neben einer generellen Erklärung zur Verwendung der Programmierschnittstelle (Verwendung von Google Maps API) erläutere ich im Besonderen die Erstellung von Straßenkarten und Satellitenbilder (mit Markern und Polylines) und die Bereitstellung eines Routenplaners (Directions Elements) auf der eigenen Webseite.

Neu im Code Archive von mu21.de: Beispiele zur Anwendung von Google Maps API. Hierzu stelle ich exemplarisch den Code verschiedener Funktionen vor, mit denen sich von Straßenkarten und Satellitenbilder (inkl. Marker und Polylines) bis hin zur perfekten Navigation (vgl. Routenplaner) urheberrechtlich (für den Nicht-Kommerziellen Gebrauch) unbedenkliche Karten erstellen lassen.

Voraussetzung für Google Maps API ist die Beantragung eines “Maps API key” (siehe Verwendung von Google Maps API). Hiermit wird nicht zuletzt sichergestellt, dass die Urherberrechte (insbesondere an den Geocode Daten - nominell darf nur alle 1,728 Sekunden eine neue Route berechnet werden) nicht verletzt werden.

Neben einigen Programmierkenntnissen (Java Script, Objektorientierte Programmierung) sollte der potentielle Anwender der Google Maps Programmierschnittstelle Erfahrungen in der Gewinnung von Longitude und Latitude mitbringen (für interessierte Leser, die Freude an dieser Thematik haben, empfehle ich meine Abhandlung zum Thema “Realisierung eines Ortungssystems mit GPS“).

Auf der Seite mu21-google-maps-API.html stelle ich den erforderlichen Code zur Generierung von fast fehlerfreien XHTML-Code (1 Fehler - derjenige der diesen abstellt, darf mir die Lösung nennen und den Fehler (xmlns:v=”urn:schemas-microsoft-com:vml” - leider nötig um den IE zu genügen) behalten!) vor um Straßenkarten und Satellitenbilder für Webseiten erstellen zu können. Damit die Karten von gewisser Professionalität zeugen, dürfen an dieser Stelle natürlich weder Navigationselemente noch die von google.maps gewohnte Auswahlmöglichkeit zwischen Straßenkarte, Satellitenbild bzw. Hybridansicht fehlen. Um den Code besser nachvollziehen zu können, ist dieser auf der Seite mu21.de Google Maps API (Examples) zu Demonstrationszwecken komplett XHTML codiert.

Ein weiteres interessantes Feature von Google Maps API ist die Nutzung der Geocode Daten. Damit lässt sich problemlos ein Routenplaner zu Navigationszwecken realisieren. Die für den Benutzer zugängliche Routenplanerfunktion stelle ich an dieser Stelle aufgrund der latenten Missbrauchsgefahr nicht vor (falls ihr für eure Seite trotzdem diese Funktion nutzen wollt: Google ist euer Freund!)! Trotzdem: Es lassen sich viele Erkenntnisse aus meinen Code-Beispiel (mu21-routenplaner-google-maps.html) ziehen. Vollständig ist das Ergebnis der Kodierung auf der Seite mu21.de Google Maps API Directions Elements (Example) zu betrachten.

Wie gehabt stelle ich an dieser Stelle für interessierte Leser wieder das Working Paper mit weiteren Hintergrundinformationen (inkl. Code) zur Verfügung: Google Maps API (eine Schnittstellenbeschreibung) (6726)

One Comment to 'Google Maps API Templates'

Subscribe to comments with RSS or TrackBack to 'Google Maps API Templates'.

:: Trackbacks/Pingbacks ::

  1. Pingback by mu21.de [nt & lifestyle] » Google Maps API mySQL Templates - on November 3rd, 2007 at 6:20 pm

Leave a Reply